Die härtesten Kilometer deines Lebens – für die Umwelt!

ZUM VIDEO #sodastreamschleppwm2020
#goodbyeplastic

Dein Race – so geht’s

Mit Deiner Anmeldung, bei der Du Dich für 1,5 oder 3 km registrierst, bist Du bereit für den großen Tag! Du erhältst damit auch Deine Teilnahme-ID, die Du später für die App-Registrierung benötigst. Denn dann erhältst Du auch Dein Schlepp-Kit – zwei Beutel, die Du selbst mit dem erforderlichen Gewicht füllen kannst. Dafür kannst Du Sand ebenso nehmen wie Mehlpackungen – einfach alles, mit dem Du das erforderliche Gewicht erreichst. Achtung: Solltest Du die Beutel nicht rechtzeitig erhalten, kannst Du – nur in diesem Ausnahmefall – zur Not auch eigene Beutel nutzen und diese füllen.

Männer
Als Teilnehmer befüllst du beide Beutel je mit 6 kg Gewicht, was dem Tragen von zwei 6×1,0-Liter-Sixpacks entspricht. Also insgesamt 12 kg.

Frauen
Als Teilnehmerin bepackst du beide Beutel je mit 3 kg Gewicht, was dem Tragen von zwei 6×0,5-Liter-Sixpacks entspricht. Macht zusammen 6 kg.

SodaStream Schlepp-WM-App
Vor dem Race-Date lädst Du dann einfach Deine SodaStream Schlepp-WM-App im Apple App-Store oder Google Play Store herunter. Diese wird dann zu Deiner Schaltzentrale rund um Dein Rennen. Denn mit der App und Deinem Smartphone brauchst Du keine Sportuhr oder anderen Tracker.

Loslaufen und leiden
Jetzt heißt es nur noch loslaufen, rennen und die Strecke schleppen, für die Du Dich angemeldet hast. Und: Gib alles, denn jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer hat eine Chance, seine Bestzeit zu erreichen, eine Mehrfachteilnahme ist nicht möglich. Deine Zeit wird automatisch nach Erreichen der Strecke – 1,5 oder 3 km – erfasst und festgehalten. Die Beutel mit den Gewichten trägst du dabei mit den Händen an den Henkeln neben dem Körper tragend, also nicht umgehangen oder über die Schultern geworfen. Die App teilt Dir mit, sobald Du durch bist und Deine Performance lädt sich automatisch ins Ranking. Danach kannst Du den Lauf beenden und die App stoppen. Die genaue (ultraeinfache) Funktionsweise und das Handling sind in der App noch einmal beschrieben.

Bleib fair
It’s a fun run. Wer glaubt, seinem Glück nachhelfen zu müssen, ist nicht nur unsportlich, sondern hat den Spirit der Veranstaltung nicht verstanden. Also sei fair zu Dir selbst und den anderen. Und: wenn es um die Vergabe des Meisterschaftstitels geht, behalten wir uns vor, allzu fantastische Leistungen zu überprüfen und zu hinterfragen.

Regeln
Die Regeln und Bestimmungen zum Lauf findest Du in den Teilnahmebedingungen.

Strecke
Such dir eine möglichst flache Strecke – das kann Deine Lieblingsjoggingstrecke ebenso sein wie ein langgezogener Gehweg –, die Du einfach läufst, bis die 1,5 km oder 3 km voll sind.

Stolz sein und sharen
Deine Familie und Freunde können Deinen Lauf übrigens über die App auch live verfolgen. Und Du kannst Deine Heldenbilder direkt mit dem SodaStream WM-Badget teilen. Sei stolz auf Deine Leistung und zeig es – es ist für die gute Sache.


Zurück